Skip to main content

Brockenhexen Flugbenzin – Herkunft Kräuterlikör und Rezept

Das Harzer Hexen-Flugbenzin ist ein leckerer Kräuterlikör, an dem nicht nur Brockenhexen Gefallen finden. Dieser Gaumenkitzel mit 45 Prozent Alkohol wird nach einem alten Klosterrezept in Handarbeit aus 16 Kräutern hergestellt. Ob Sie nur kurz abheben, einmal rund um den Brocken oder noch viel weiter fliegen wollen – für jede Flugstrecke gibt es die passende Flaschengröße. Wenn Sie für die Walpurgisnacht auftanken möchten, können Sie das besondere Geschmackserlebnis in fast jedem Ilsenburger Schnapsregal erwerben oder bei uns online bestellen.

Lagerung und Haltbarkeit

Bezüglich der Haltbarkeit brauchen Sie sich beim Brockenhexen-Flugbenzin keinerlei Gedanken machen. Dank des relativ hohen Alkoholgehalts behält das Getränk seine hohe Qualität für viele Jahre. Ist die Flasche angebrochen, können die Aromen im Laufe der Zeit jedoch verloren gehen. Eine Aufbewahrung bei niedrigen Temperaturen kann diesen Vorgang verlangsamen.

Serviervorschlag

Besonders nach einem guten Essen entfaltet der harmonische Brockenhexen Likör im Magen seine wohltuende Wirkung. Echte Kenner nehmen ihn aber auch gern mit auf eine längere Wanderung oder genießen ihn abends in geselliger Runde. Etwas Spezielles sind auch Cocktails und Longdrinks mit Kräuterlikör. Mischen Sie den Flugbenzin Schnaps beispielsweise mit Cola, einem Energy-Drink, Kirschsaft oder Orangensaft. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was schmeckt und gefällt. Gleiches gilt für die Trinktemperatur, bei der Sie sich ganz nach Ihren Vorlieben richten können.

Herkunft

Die Grundlage für das Harzer Hexen-Flugbenzin bildet ein altes Klosterrezept. Von den Mönchen mit dem Ziel destilliert, Kräuter durch Alkohol haltbar zu machen, galten diese Getränke lange Zeit als reine Medikamente. Daher wurden Sie in früheren Zeiten ausschließlich von Klöstern und Apotheken zum Verkauf angeboten.

Die Geschichte des Hexen Flugbenzins

Der Startschuss für den Harzer Kräuterlikör fiel im Jahr 1995 zur Walpurgisfeier in Ilsenburg. Kerstin Enzenberg, die Erzeugerin des Kräuterschnapses, bot ihr Getränk auf dem heimischen Markt an und verkaufte im Handumdrehen die ersten 200 Null-Einser-Fläschchen. Schnell wurden Hotels und Gastronomen auf das Produkt der Kräutermanufaktur aufmerksam und auch die örtliche Tourismus GmbH zeigte Interesse. Schon 1996 stieg die Gesamtproduktion auf circa 600 Liter. Mittlerweile gilt das Flugbenzin bei Einheimischen und Touristen als echter Geheimtipp.

Herstellung des Hexen Flugbenzins

Neben Melisse, Pfefferminz und Yobskraut beinhaltet das Kräuterlikör Rezept noch dreizehn weitere Heil- und Gewürzpflanzen, die allerdings geheim sind. Die Kräuter werden per Hand abgewogen, gemischt und mit reinem Alkohol angesetzt. Nach einer gewissen Standzeit wird die Flüssigkeit abgezogen, mit Wasser verdünnt und in Flaschen gefüllt. Künstliche Zusatzstoffe finden Sie in diesem Likör nicht.

Hexenflugbenzin selber machen

Auch wenn das Rezept für diese Spirituose geheim ist, können Sie leckeren Kräuterlikör selber machen.

Zutaten

  • Wodka oder Korn
  • Zucker
  • frische oder getrocknete Kräuter. Bestens geeignet sind beispielsweise Wiesenkräuter, wie z.B.: Bachminze, wilder Majoran, Johanniskraut, Feldthymian, Beifuß, Wiesensalbei oder Schafgarbe
  • Rotklee, Gundermann, Giersch oder die Blätter von Birken und Brombeeren können Sie ebenfalls verwenden.
  • Pro Kraut benötigen Sie etwa einen Esslöffel voll

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in eine Flasche und gießen Sie den Alkohol darüber.
  2. Verschließen Sie das Gefäß und lassen Sie den Inhalt warm und dunkel 25 bis 30 Tage ziehen.
  3. Schütteln Sie das Ganze während dieser Zeit einmal täglich kräftig durch.
  4. Seihen Sie die Flüssigkeit anschließend durch ein Tuch, einen Kaffeefilter oder ein feines Sieb ab und füllen Sie den Likör in eine saubere, fest verschließbare Flasche.

 

Brockenhexen Flugbenzin - Kräuterlikör Rezept


By
Published:
Total time:
Calories per serving:
Fat per serving:

Ingredients: Thinly-sliced Wodka oder Korn Zucker, frische oder getrocknete Kräuter. Bestens geeignet sind beispielsweise Wiesenkräuter, wie z.B.: Bachminze, wilder Majoran, Johanniskraut, Feldthymian, Beifuß, Wiesensalbei oder Schafgarbe Rotklee, Gundermann, Giersch oder die Blätter von Birken und Brombeeren können Sie ebenfalls verwenden. Pro Kraut benötigen Sie etwa einen Esslöffel voll
Price:

Directions:
1. Geben Sie alle Zutaten in eine Flasche und gießen Sie den Alkohol darüber. 2. Verschließen Sie das Gefäß und lassen Sie den Inhalt warm und dunkel 25 bis 30 Tage ziehen. 3. Schütteln Sie das Ganze während dieser Zeit einmal täglich kräftig durch. Seihen Sie die Flüssigkeit anschließend durch ein Tuch, einen Kaffeefilter oder ein feines Sieb ab und füllen Sie den Likör in eine saubere, fest verschließbare Flasche. ...