Skip to main content

Fränkischer Kümmelbauch – Herkunft und Rezept

Dieser intensiv gewürzte Kümmelbauch ist nicht nur etwas für Freunde fränkischer Delikatessen. So wird auch für diese Spezialität nur hochwertiges Schweinefleisch verwendet. Zwiebel, Kümmel und weitere Gewürze sorgen für ein deftiges Aroma.

Lagerung und Haltbarkeit

Kümmelbauch im Glas sollte ungeöffnet am besten an einem trockenen, kühlen Ort bei maximal 20 °C gelagert werden. Ist das Glas einmal geöffnet, sollte es unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt und der Inhalt innerhalb weniger Tage verbraucht werden.

Herkunft

Die Geschichte & Tradition des fränkischen Kümmelbauchs

Die Region Franken ist seit jeher bekannt für ihre Vielfalt an Fleisch- und Wurstwaren. Ebenso traditionsreich ist das Haltbarmachen von Fleisch und anderen Lebensmitteln durch das Einkochen im Glas.

Herstellung

In der Genuss-Manufaktur Schlegel wird noch von Hand gearbeitet. Der ausgewählte Schweinebauch wird so zugeschnitten, dass er in einem Stück ins Glas eingelegt werden kann. Vor dem Einlegen wird das Fleisch für mindestens 12 Stunden mit besten Rohgewürzen mariniert, damit sich besonders das Kümmelaroma voll entfalten und einziehen kann. Der gewürzte Schweinebauch wird dann von Hand rundherum in das Glas eingelegt und eingekocht.

Kümmelbauch selber machen

Falls Sie Lust haben, sich selbst einmal an der Zubereitung von Kümmelbauch zu probieren, anstatt ihn fertig zu kaufen, finden Sie hier ein mögliches Rezept. Dafür brauchen Sie folgende Zutaten:

Zutaten

  • 900 g frischer Schweinebauch mit Schwarte
  • 1 EL Pökelsalz
  • Senf, mittelscharf
  • Kümmel, ganz
  • Paprika, edelsüß

Zubereitung

  1. Zuerst wird das Fleisch gesäubert und trocken getupft
  2. Dann schneiden Sie die Schwarte rautenförmig ein.
  3. Der Bauch wird rundum mit dem Pökelsalz eingerieben und dann zwei Tage lang im Kühlschrank gelagert.
  4. Dann wird das Fleisch erneut trocken getupft, von allen Seiten mit Senf bestrichen und reichlich mit Kümmel bestreut.
  5. Dann noch mit etwas Paprika bestäuben und mit der Schwarte nach oben in eine feuerfeste Form geben.
  6. Diese kommt bei 180 °C für etwa zwei Stunden in den Backofen.
  7. Guten Appetit!

 

Fränkischer Kümmelbauch


By
Published:
Total time:
Calories per serving:
Fat per serving:

Ingredients: Thinly-sliced 900 g frischer Schweinebauch mit Schwarte, 1 EL Pökelsalz, Senf, mittelscharf, Kümmel ganz, Paprika, edelsüß
Price:

Directions:
1. Zuerst wird das Fleisch gesäubert und trocken getupft 2. Dann schneiden Sie die Schwarte rautenförmig ein. 3. Der Bauch wird rundum mit dem Pökelsalz eingerieben 3. und dann zwei Tage lang im Kühlschrank gelagert. 4. Dann wird das Fleisch erneut trocken getupft, von allen Seiten mit Senf bestrichen und reichlich mit Kümmel bestreut. 5. Dann noch mit etwas Paprika bestäuben 6. Mit der Schwarte nach oben in eine feuerfeste Form geben. 7. Diese kommt bei 180 °C für etwa zwei Stunden in den Backofen. 8. Guten Appetit! ...