Würstchen Wiener/Frankfurter Art (5 Stück)

Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art
8,99 € *
Inhalt: 450 g (2,00 € * / 100 g)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Ein Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art ist eine dünne, leicht geräucherte... mehr
Produktinformationen "Würstchen Wiener/Frankfurter Art (5 Stück)"

Ein Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art ist eine dünne, leicht geräucherte Brühwurst aus Schweinefleisch im Saitling. Die hessische Spezialität wird oft auch unter dem Namen „Frankfurter“, „Wiener Würstchen“, „Wiener“ oder „Würstchen Wiener Art“ angeboten, auch wenn es hier kleine Unterschiede geben mag. Die feinen Würstchen blicken auf eine lange Geschichte zurück und ihr Name ist schon seit ungefähr 1860 als geografische Herkunftsbezeichnung geschützt.

Einige wenige Betriebe wie die Landfleischerei Neumeier bieten die traditionell im Kessel gegarten und unter Buchenholz leicht geräucherten Würstchen aus eigener Hausschlachtung an. Kunden, die hier Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art kaufen, dürfen sich auf einen wunderbar aromatischen Geschmack freuen, denn die Landfleischerei Neumeier verwendet eine besondere Gewürzmischung aus jodfreiem Pökelsalz, geschrotetem Pfeffer, Koriander und Muskatblüte. Die genaue Zusammensetzung der Gewürze bleibt natürlich ein gut gehütetes Familiengeheimnis.

Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art werden, ähnlich wie Fleischwurst, der Tradition gemäß nicht gekocht, sondern nur erhitzt und dann paarweise – zum Beispiel mit Kartoffelsalat und Senf – serviert. In vielen Familien ist dies ein traditionelles Essen an Heiligabend oder Silvester. Aber auch an Kindergeburtstagen oder zu anderen Anlässen, in denen viele kleine und große hungrige Gäste satt werden wollen, sind die leicht geräucherten Würstchen in Metzger Qualität sehr beliebt.

Lagerung und Haltbarkeit

Wer frische Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art kaufen möchte, sollte diese unbedingt, ähnlich wie Fleischwurst, im Kühlschrank aufbewahren. Hier sind sie etwa 4 Tage haltbar. Ist eine Kühlung nicht möglich (zum Beispiel auf Reisen), sollten die Würstchen innerhalb von einem Tag verzehrt werden.

Inhaltsstoffe

Nährwertangaben

Was? pro 100g in g
Energie 1.093 kJ/261 kcal
Fett 23,2
Kohlenhydrate <1
davon Zucker <1
Eiweiß 13,5
Salz 2,4

Rezeptur

Die Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art sind hergestellt aus Schweinefleisch, jodfreiem Pöckelsalz, geschrotetem Pfeffer, Muskatblüte, Koriander, Vitamin C und ein wenig Phosphat

Hinweis für Allergiker

In unserern Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art sind keine allergenen Stoffe enthalten.

Zusatzstoffe im Produkt

Stabilisator  Phosphat 
Säuerungsmittel  - 
Antioxidationmittel  - 
 Konservierungsstoff  -
 Geschmacksverstärker  -  
 Emulgator  -  
 Farbstoff  -  

Frischeversand

Verpackung: Abhängig von Produkt und Jahreszeit versenden wir im gekühlten Frischekarton.

Lieferzeit: 2-5 Tage. Wir versenden immer spätestens am nächsten Werktag! Montags ist Rugetag, Freitag und Samstag wird wegen dem Wochenende ebenfalls nicht versendet. Geht Ihre Bestellung am Donnerstag später als 12 Uhr in unserem Online-Shop ein wird Ihre Bestellung am Dienstag versendet und kommt voraussichtlich am Mittwoch (+ggf. 1 Tag) bei Ihnen an.

Lieferdienst: DHL & DPD

Serviervorschlag

In Deutschland werden Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art meistens mit Brot/Brötchen und/oder Kartoffelsalat gegessen. Für die Schärfe sorgt je nach Geschmack ein Senf nach Wahl oder Meerrettich. Die Zubereitung der Würstchen ist dabei denkbar einfach: Sie müssen nur etwa 8 Minuten im heißen Wasser erhitzt werden. Das Wasser darf jedoch nicht kochen, da sonst die zarte Haut der Würstchen aufplatzt.

Darüber hinaus ist die leckere Brühwurst eine beliebte Einlage für deftige Suppen und Eintöpfe wie die Erbsensuppe. Und natürlich ist die hessische Spezialität auch ideal, um im Hot Dog zwischen zwei weichen Brötchenhälften zu liegen.

Herkunft

Die Geschichte des Würstchens nach Wiener / Frankfurter Art.

Schon im Mittelalter konnten die Menschen Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art zubereiten. Damals noch als Bratwürstchen bezeichnet, kamen sie auch zu besonderen Anlässen auf den Tisch, beispielsweise als Füllung für die Ochsen, die bei Kaiserkrönungen am Spieß gebraten wurden.

Quellen aus dem frühen 19. Jahrhundert belegen, dass Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art klassisch im heißen Buchenholzrauch goldgelb geräuchert wurden, bevor sie zum Verkauf / Verzehr angeboten wurden. Da die Frankfurter Metzger bis zum Jahr 1864 nur eine einzige Sorte Fleisch verarbeiten durften, bereiteten sie die Würstchen ausschließlich mit Schweinefleisch – und damals noch ohne Nitritpökelsalz – zu. Ursprünglich hatten die seidig matt schimmernden Würstchen eine leichte Vierkantform, die darauf zurückzuführen war, dass sie früher zur Lagerung in kleinen Holzkisten gestapelt wurden. Die einzelnen Schichten wurden sorgfältig mit Pergamentpapier bedeckt, bevor die nächste Lage Würstchen darübergelegt wurde.

Was ist der Unterschied zwischen Frankfurter Würstchen und Wiener Würstchen?

Frankfurter und Wiener Würstchen sind eng miteinander verwandt. Streng genommen sind Wiener eine Variante der Frankfurter, von denen sie ursprünglich abstammen. Die Überlieferung sagt, dass der experimentierfreudige Frankfurter Metzgermeister Johann Georg Lahner nach Wien auswanderte und dort im Jahr 1805 nach einem Rezept aus seiner alten Heimat Frankfurter Würstchen zubereiten ließ. Anders als dort war es den Metzgern in Wien erlaubt, verschiedene Fleischsorten zu mischen. So verwendete Lahner für seine Würstchen eine Mischung aus Schweine- und Rindfleisch und nannte seine neue Kreation „Frankfurter“.

Wer heute Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art kaufen möchte, stellt schnell fest, dass die Begriffe Frankfurter und Wiener Würstchen häufig synonym benutzt werden. Während in Deutschland der Name Wiener geläufiger ist, nutzen die Österreicher noch immer eher die Bezeichnung Frankfurter. Letztere darf in Deutschland seit 1929 übrigens tatsächlich nur für Würstchen verwendet werden, die aus dem Frankfurter Raum stammen.

Rezepte zum Würstchen nach Wiener / Frankfurter Art

Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art zubereiten ist hierzulande so beliebt, dass es unzählige Rezepte mit und für die hessische Spezialität gibt. Und wer keine Frankfurter Würstchen kaufen, sondern lieber selbst herstellen möchte, findet hier ebenfalls das passende Rezept für Würstchen in Metzger Qualität.

Würstchen nach Wiener / Frankfurter Art zubereiten

Zutaten

  • Vorderschinkem vom Schwein (Anteil von 50%)
  • Schweinebacke (Anteil von 25%)
  • Eisschnee (Anteil von mindestens 20%)
  • Pökelsalz
  • Pfeffer
  • Ingwer, Kardamon, Koriander, Muskat und Muskatblüte (je nach Geschmack)
  • Lamm-Saitlinge

Zubereitung

  • Das Fleisch wird zusammen mit dem Eisschnee, Salz, Pfeffer und den Gewürzen zu einer homogenen Masse püriert. Diese Masse dann vorsichtig in die dünnen Lamm-Saitlinge füllen. Ein Würstchen sollte ca. 50-60 Gramm wiegen.
  • Die abgefüllten Würste werden anschließend ungefähr eine Stunde lang ( bei einer Temperatur von maximal 60-70°C) in Buchenholzrauch geräuchert, bis sie eine schöne goldgelbe Farbe angenommen haben.
  • Nach dem Räuchern folgt das Brühen: dazu werden die Würstchen ca. 15 Minuten in 70°C heißes Wasser gelegt.

Frankfurter Würstchen grillen?

Ob man Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art grillen sollte oder nicht – daran scheiden sich die Geister. Aufgrund des enthaltenen Nitritpökelsalzes, das sich durch große Hitze in krebserregende Nitrosamine umwandeln kann, warnen einige Fachleute davor, Wiener oder Frankfurter Würstchen grillen zu wollen. Andere Experten bezeichnen solche Warnungen als Mythos und erklären auch Räucher- und Brühwürstchen zu unbedenklichem Grillgut.

Wer unbedingt Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art grillen möchte, sollte auf jeden Fall Wurst in Metzger Qualität wählen. Diese könnte – in Alufolie eingepackt – auf dem Grill nur ganz leicht erhitzt werden, so dass sie nur gegart, nicht aber gebraten wird. Um zu verhindern, dass die dünne Haut dabei aufplatzt, sollten die Würstchen vorher eingeschnitten werden.

Zur Fleischerei Neumeier

neumeier-logoBereits 1930 wurde die Fleischerei von dem Großvater auf dem über 100 Jahre alten Gutshof der Familie Neumeier gegründet. Ein besonderer Schwerpunkt lag bereits zu dieser Zeit auf die traditionelle Herstellungsweise. Der Bauernhof war dafür ideal, da er über alte Lehmkammern verfügt, die eine hervorragende Basis und beste klimatische Bedingungen für die Reifung von Fleischprodukten bieten.

Auch heute zeichnet sich die Besonderheit der Fleischerei Neumeier darin aus , dass ihre Produkte traditionell hergestellt werden und es sich zudem um reine Naturprodukte handelt. Denn den Fleischwaren werden keine Zusatzstoffe hinzugefügt. Einzig natürliches Nitritpökelsalz wird eingesetzt, um die Haltbarkeit zu gewährleisten. Zudem unterstreichen verschiedene Gewürze den hervorragenden Eigengeschmack des Fleisches, wie zum Beispiel Knoblauch oder Trüffel. Vor allem für die Ahle Wurst, die im hessischen Land als Ahle Wurscht oder Worscht betitelt wird, ist die Landfleischerei Neumeier weit bis über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Weitere Informationen zu der Fleischerei Neumeier finden Sie hier.

Produktinfos

Produkteigenschaften

Fleischart: Schwein/Rind (gemischt)
Kategorie: Wurst
Herkunft: Hessen
Region: Nordhessen
Inhaltsstoffe: Natürlich (ohne Zusätze), Glutenfrei, Laktosefrei
Weiterführende Links zu "Würstchen Wiener/Frankfurter Art (5 Stück)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Würstchen Wiener/Frankfurter Art (5 Stück)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Genießen Sie unsere Bethmännchen aus Frankfurt. Bethmännchen (10 Stück)
Inhalt 100 g
6,99 € *
Frankfurter Rippchen Schweinekotelett Frankfurter Rippchen Schweinekotelett
Inhalt 1000 g (1,70 € * / 100 g)
16,99 € *
NEU
Regensburger Wurst (5 Stück) Regensburger Wurst (5 Stück)
Inhalt 430 g (1,39 € * / 100 g)
5,99 € *
Bornheimer Apfelsenf Bornheimer Apfelsenf
Inhalt 0.21 Liter (28,52 € * / 1 Liter)
5,99 € *
NEU
Mispeln Mispeln
Inhalt 425 g (0,01 € * / 1 g)
4,99 € *
Weckewerk Weckewerk
Inhalt 600 g (1,25 € * / 100 g)
7,49 € *
NEU
Milzwurst Milzwurst
Inhalt 400 g (1,50 € * / 100 g)
5,99 € *
Frankfurter Apfelsenf Frankfurter Apfelsenf
Inhalt 0.21 Liter (28,52 € * / 1 Liter)
5,99 € *
Nordhessische Ahle Wurscht Nordhessische Ahle Wurscht
Inhalt 500 g (3,08 € * / 100 g)
15,39 € *
Eichsfelder Wurstspezialitäten Set Eichsfelder Wurstspezialitäten Set
Inhalt 1 Stück
27,99 € *
Presssack rot aus Franken Presssack rot aus Franken
Inhalt 250 g (1,80 € * / 100 g)
4,49 € *
DDR Klassiker Geschenkkiste DDR Klassiker Geschenkkiste
Inhalt 1 Stück
24,99 € *
Thüringer Schaschlik (6 Stück) Thüringer Schaschlik (6 Stück)
Inhalt 720 g (1,94 € * / 100 g)
13,99 € *
Original Thüringer Rostbratwurst (10 Stück) Original Thüringer Rostbratwurst (10 Stück)
Inhalt 1200 g (1,00 € * / 100 g)
11,99 € *
NEU
Griebenschmalz im Glas Griebenschmalz im Glas
Inhalt 400 g (1,25 € * / 100 g)
4,99 € *
NEU
Leberkäse Leberkäse
Inhalt 250 g (1,60 € * / 100 g)
3,99 € *
Harzer Käse (3 Stück à 4 Käsetaler) Harzer Käse (3 Stück à 4 Käsetaler)
Inhalt 3 Stück (3,00 € * / 1 Stück)
8,99 € *
Ahle Wurscht mit Naturschimmel Ahle Wurscht mit Naturschimmel
Inhalt 575 g (2,96 € * / 100 g)
16,99 € *
Ahle Wurscht mit Wildschwein Geschenkset Ahle Wurscht mit Wildschwein Geschenkset
Inhalt 300 g (5,00 € * / 100 g)
14,99 € *
Thüringer Rostbrätel (6 Stück) Thüringer Rostbrätel (6 Stück)
Inhalt 900 g (1,44 € * / 100 g)
12,99 € *
Thüringer Knackwurst Thüringer Knackwurst
Inhalt 200 g (2,00 € * / 100 g)
3,99 € *
NEU
Chili Leberwurst Chili Leberwurst
Inhalt 200 g (2,75 € * / 100 g)
5,49 € *
NEU
Geschenkkiste Hessischer Survival Pack Geschenkkiste Hessischer Survival Pack
Inhalt 1 Stück
24,99 € *
Ammerländer Grünkohl Ammerländer Grünkohl
Inhalt 500 g (0,70 € * / 100 g)
3,49 € *
Ammerländer Schinken-Wurstprobierpaket Ammerländer Schinken-Wurstprobierpaket
Inhalt 1 Stück
33,99 € *
Ahle Bauernmettwurst im Saitling (8 Stück) Ahle Bauernmettwurst im Saitling (8 Stück)
Inhalt 600 g (2,00 € * / 100 g)
11,99 € *
Thüringer Hausmacher Leberwurst im Glas Thüringer Hausmacher Leberwurst im Glas
Inhalt 150 g (1,99 € * / 100 g)
2,99 € *
Luisenhaller Pfannensalz Luisenhaller Pfannensalz
Inhalt 200 g (2,50 € * / 100 g)
4,99 € *
Thüringer Schlemmerkiste Thüringer Schlemmerkiste
Inhalt 1 Stück
34,99 € *
NEU
Preiselbeer Leberwurst Preiselbeer Leberwurst
Inhalt 200 g (2,75 € * / 100 g)
5,49 € *
NEU
Feine Leberwurst mit Bratzwiebel Feine Leberwurst mit Bratzwiebel
Inhalt 200 g (2,75 € * / 100 g)
5,49 € *
NEU
Fränkisches Schweinefleisch natur (mit Salz) Fränkisches Schweinefleisch natur (mit Salz)
Inhalt 190 g (2,89 € * / 100 g)
5,49 € *
NEU
Kassler Kassler
Inhalt 450 g (1,55 € * / 100 g)
6,99 € *
NEU
Gelbwurst Gelbwurst
Inhalt 400 g (1,37 € * / 100 g)
5,49 € *
NEU
Bayrischer Wurstsalat Bayrischer Wurstsalat
Inhalt 400 g (1,25 € * / 100 g)
4,99 € *
NEU
Currywurst rot in Metzgerqualität (4 Stück) Currywurst rot in Metzgerqualität (4 Stück)
Inhalt 450 g (1,11 € * / 100 g)
4,99 € *
Bierschinken Bierschinken
Inhalt 250 g (1,80 € * / 100 g)
4,49 € *
Schinkenwurst Schinkenwurst
Inhalt 250 g (1,80 € * / 100 g)
4,49 € *
Gehäck fränkischer Art mit Meerrettich im Glas Gehäck fränkischer Art mit Meerrettich im Glas
Inhalt 190 g (2,89 € * / 100 g)
5,49 € *
Bio Deichkäse Bio Deichkäse
Inhalt 680 g (2,94 € * / 100 g)
19,99 € *
Husumer Bio Käse Husumer Bio Käse
Inhalt 460 g (2,39 € * / 100 g)
10,99 € *
Leberpastete aus Alt-Husum Leberpastete aus Alt-Husum
Inhalt 160 g (3,12 € * / 100 g)
4,99 € *
Wildpastete Wildpastete
Inhalt 160 g (3,12 € * / 100 g)
4,99 € *
Köhler Rotwurst Köhler Rotwurst
Inhalt 260 g (1,34 € * / 100 g)
3,49 € *
Luftgetrocknete Landmettwurst Luftgetrocknete Landmettwurst
Inhalt 500 g (2,40 € * / 100 g)
11,99 € *
Lange Dürre Lange Dürre
Inhalt 500 g (2,10 € * / 100 g)
10,49 € *
Ahle Wurscht im Netzdarm XXL Ahle Wurscht im Netzdarm XXL
Inhalt 825 g (3,03 € * / 100 g)
24,99 € *
Zuletzt angesehen