Landfleischerei Neumeier

landfleischerei-carsten-neumeier-ahle-wurscht

Bereits im Jahre 1991 wurde der Fleischerei-Betrieb Neumeier innerhalb der Familie an Carsten Neumeier übergeben, den bereits sein Großvater 1930 gegründet hat. Heute führt Carsten Neumeier den elterlichen Landfleischerei-Betrieb mit seiner Ehefrau Carina in Hessisch-Lichtenau.

Bereits im Jahre 1991 wurde der Fleischerei-Betrieb Neumeier innerhalb der Familie an Carsten Neumeier übergeben, den bereits sein Großvater 1930 gegründet hat. Heute führt Carsten Neumeier... mehr erfahren »
Fenster schließen
Landfleischerei Neumeier

landfleischerei-carsten-neumeier-ahle-wurscht

Bereits im Jahre 1991 wurde der Fleischerei-Betrieb Neumeier innerhalb der Familie an Carsten Neumeier übergeben, den bereits sein Großvater 1930 gegründet hat. Heute führt Carsten Neumeier den elterlichen Landfleischerei-Betrieb mit seiner Ehefrau Carina in Hessisch-Lichtenau.

1 von 2
Nordhessische Ahle Wurscht
Nordhessische Ahle Wurscht
Bei der nordhessischen Ahlen Wurscht handelt es sich um eine Roh-Wurstsorte, die grob gekörnt und schnittfest ist. Sie ist auch bekannt als Ahle Worscht beziehungsweise Ahle Wurscht, wie sie insbesondere in Nordhessen genannt wird. Sie ist naturgereift und kann unterschiedliche Geschmacksnuancen, vor allem bedingt durch das "Warmschlachtverfahren" aufweisen. Der Begriff...
Inhalt 500 g (3,08 € * / 100 g)
15,39 € *
Luisenhaller Pfannensalz
Luisenhaller Pfannensalz
Luisenhaller Pfannensalz (auch: Salinensalz oder Tiefensalz) ist ein ganz besonderes Salz. Es stammt aus der einzigen Pfannensaline in Europa, die gewerblich betrieben wird. Diese Pfannensaline befindet sich am Ortsrand von Göttingen und produziert heute wie vor 150 Jahren Tiefensalz aus Natursole. Diese ist ein Überrest eines Ozeans, der vor 250 Millionen Jahren...
Inhalt 200 g (2,50 € * / 100 g)
4,99 € *
Weckewerk
Weckewerk
Weckewerk ist eine traditionelle „Resteverwertung“, welche aus gekochten Well- bzw. Hackfleisch, Zwiebeln und "Wecken" besteht und aus der Region Nordhessen, Eichsfeld bzw. Kassel stammt. Der Name bezieht sich auf die Brötchen, welche in der Region „Wecken“ gennat werden, im Rezept. Weckewerk wird vor allem als warme Speise zusammen mit gekochten Kartoffeln und Gurken...
Inhalt 600 g (1,25 € * / 100 g)
7,49 € *
Presskopf vom Ahle-Wurscht-Schwein
Presskopf vom Ahle-Wurscht-Schwein
Traditionell hergestellt aus Schwarten und Schweinefleisch, ist der hessische Preßkopf eine absolute Delikatesse. Im Kessel gekocht und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gewürzt, entfaltet er ein ganz besonderes Aroma. Die hohe Qualität wird durch Schweine aus Hausschlachtung gewährleistet und macht der bekannten Ahle Worscht aus Nordhessen alle Ehre. Lagerung und Haltbarkeit...
Inhalt 800 g (1,00 € * / 100 g)
7,99 € *
Ahle Wurscht mit Wildschwein Geschenkset
Ahle Wurscht mit Wildschwein Geschenkset
Ein außergewöhnliches Geschenk bietet die Ahle Wurst aus Wildschwein und schlachtwarmen Hausschwein. Mindestens 3 Monate naturgereift, verspricht sie ein ganz besonderes Geschmacksaroma. Der perfekte Einstieg für alle die schon immer mal die berühmte nordhessische Ahle Wurscht probieren wollen. Inhalt 1 Ahle Wurst aus Wildschwein - 300g gereift Ahle Wildwurst im...
Inhalt 300 g (5,00 € * / 100 g)
14,99 € *
Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art
Würstchen Wiener/Frankfurter Art (5 Stück)
Ein Würstchen nach Frankfurter / Wiener Art ist eine dünne, leicht geräucherte Brühwurst aus Schweinefleisch im Saitling. Die hessische Spezialität wird oft auch unter dem Namen „Frankfurter“, „Wiener Würstchen“, „Wiener“ oder „Würstchen Wiener Art“ angeboten, auch wenn es hier kleine Unterschiede geben mag. Die feinen Würstchen blicken auf eine lange Geschichte zurück und...
Inhalt 450 g (2,00 € * / 100 g)
8,99 € *
Frankfurter Rippchen Schweinekotelett
Frankfurter Rippchen Schweinekotelett
Unsere Schweinekoteletts (4-5 Stück) eignen sich Ideal zur Zubereitung der hessischen Spezialität „Frankfurter Rippchen“. Natürlich nur echt nach Original-Rezept und mit Fleisch aus der Region Hessen. Zu den gekochten Koteletts werden klassisch Sauerkraut und Kartoffeln gereicht. Lagerung und Haltbarkeit Im Kühlschrank 3-4 Tage haltbar. Das Frischfleisch ist vakuum verpackt...
Inhalt 1000 g (1,70 € * / 100 g)
16,99 € *
Ahle Wurscht im Netzdarm XXL
Ahle Wurscht im Netzdarm XXL
Die nordhessische Wurstspezialität für besonders Hungrige. Die große Schwester der Ahlen Wurst hat einen Durchmesser von 70mm und wiegt frisch 1650 Gramm. Aufgrund ihrer Größe wird sie 12 Monate in der Lehmscheune gereift und erhält so einen etwas milderen Geschmack als ihr kleineres Pendant. Warmverarbeitet in traditionellem Netzdarm ist diese XXL Wurst ein hessischer...
Inhalt 825 g (3,03 € * / 100 g)
24,99 € *
Kassler Kochwurst
Kassler Kochwurst
Kassler Kochwurst (auch Kasseler Kochwurst oder Kasseler Kochwurscht) ist die nordhessische Version der Fleischwurst bzw. Lyoner im Ring. Tatsächlich handelt es sich eigentlich gar nicht um Kochwürste, sondern um eine Brühwurst aus einer Mischung aus Schweine- und Rindfleisch. Das rohe Fleisch wird hierfür streng genommen nicht gekocht, sondern sehr heiß (bei 72°C) gebrüht....
Inhalt 400 g (1,75 € * / 100 g)
6,99 € *
Ahle Leberwurst im Schweinedarm
Ahle Leberwurst im Schweinedarm
Die runde Walburger Ahle-Leberwurst besticht durch einen festen, mürben Biss. Hausgeschlachtet verbindet sie intensiven Leber- und Schweinefleischgeschmack. Verfeinert mit frisch gemahlenem Thüringer Majoran, Nelkenpfeffer und etwas Muskat – für ein nostalgisches Geschmackserlebnis wie früher bei Oma. Lagerung und Haltbarkeit Frischgewicht ca. 450g. Die Wurst verliert ca....
Inhalt 225 g (3,33 € * / 100 g)
7,49 € *
Ahle Wurscht mit Wildfenchel
Ahle Wurscht mit Wildfenchel
Die regionale Wurstspezialität mit Bio-Wildfenchel wird 6 Monate in der Wurschtscheune gereift. So erhält sie ihren charakteristischen Geschmack. Ergänzt mit ganzem schwarzen Pfeffer schmeckt diese Finocchiona aus Hausschlachtung besonders lecker. Lagerung und Haltbarkeit Frischgewicht ca. 450g. Die Wurst verliert ca. 50% ihres Gewichtes während der Reifung bevor sie...
Inhalt 200 g (6,00 € * / 100 g)
11,99 € *
Hessische Bratwurst
Hessische Bratwurst
Unsere hessischen Bratwürste sind eine echte Delikatesse: Bei der auch unter dem Namen Fettern Bratwurst (manchmal auch: nordhessische Bratwurst oder Bauernbratwurst) bekannte Spezialität handelt es sich um eine ungeräucherte grobe Bratwurst auch schlachtwarmem Schweinefleisch. Laut den Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnisse besteht die hessische Bratwurst vor allem...
Inhalt 200 g (1,50 € * / 100 g)
2,99 € *
1 von 2

Fleisch aus der Region Hessisch-Lichtenau

Das Angebot erstreckt sich über handgemachte Lebensmittel, die aus einer schonenden und zu 98% aus der eigenen Schlachtung nach alten Traditionen stammen. Alle Schlachttiere, die nicht vom eigenen Hof stammen, bezieht die Landfleischerei Neumeier ausschließlich aus bäuerlichen Familienbetrieben, die im Umkreis von 15 km ansässig sind. Auf diese Weise kann Carsten Neumeier sicherstellen, dass es sich bei dem Fleisch um geprüfte Qualität aus Hessen handelt, bei dem Futteranbau sowie die Fütterung und Schlachtung strengen Kontrollen unterliegen.

Die Geschichte der Landfleischerei Neumeier

Im Jahre 1930 gründete der Großvater von Carsten Neumeier die Landfleischerei auf dem über 100 Jahre alten Bauernhof. Dieser verfügt bis heute über alte Lehmkammern, in denen luftgetrocknete Fleischprodukte besonders bekömmlich heranreifen können, da die klimatischen Verhältnisse dort eine hervorragende Basis zum Lufttrocknen bieten. Der Großvater wies nur einige Schlachtungen auf, die Carsten Neumeier verdoppelt hat. Ein besonderer Schwerpunkt lag schon zu Großvaters Zeiten in der traditionellen Herstellung der Ahle Wurst. Diese wurde in der hessischen Region im 17. Jahrhundert als Dauerwurst erwähnt. Damals war es üblich, dass sich Familien der eigenen Hausschlachtung bedienten und daraus Dauerwurst produzierten, da man sich Frischwurst nur selten leisten konnte und es dies auch nur beim Metzger zu kaufen gab. Aus der herkömmlichen Dauerwurst entstand das traditionelle hessische Rezept der Ahle Worscht, die besonders Anfang des 20. Jahrhunderts den Großvater Neumeier dazu veranlasste, diese nach alten Traditionen herzustellen.

Sein Erfolg wuchs kontinuierlich und sein Sohn, der Vater des heutigen Firmeninhabers Carsten Neumeier, folgte den Vorgaben des Großvaters überwiegend. Modernisierung und Vergrößerungen des Bauernhofs wurden während dieser Zeit vorgenommen. Dem Außerhausverkauf galt insbesondere die Aufmerksamkeit. Doch mit der Übergabe des Geschäftes an Carsten Neumeier im Jahre 1991, erlebte die Landfleischerei einen ganz neue Richtung. Natürlich sollte der Außerhausverkauf auch weiterhin ausgebaut werden, da die Kundschaft aus der eigenen Region als nicht ausreichend angesehen wurde. Dementsprechend setzte Carsten zahlreiche neue Ideen um, um Kundschaft außerhalb des 600 Seelendorfs in Hessisch-Lichtenau zu erreichen. Im Laufe der letzten Jahre setzte er diese geschickt um, insbesondere mit der Eröffnung seines Online-Shops vor ungefähr zehn Jahren. Zudem laden Carsten und Carina Neumeier zur Besichtigung des Betriebs sowie zur Verköstigung in der Wurschtescheune ein. Zusätzlich bietet die Landfleischerei Neumeier einen Wurschtekurs sowie Schlachtekurs an.

Mit einem Partyservice schaffte sich die Landfleischerei Neumeier vor einigen Jahren ein weiteres Standbein.Ob zur privaten Feier oder zum geschäftlichen Firmenevents, die Landfleischerei Neumeier sorgt zu jedem Anlass für das leibliche Wohl. Mit einem Catering-Service liefert das Unternehmen nicht nur in Hessisch-Lichtenau oder Umgebung, sondern auch in und rund um Kassel sowie Kaufungen, Helsa, Reichensachsen, Witzenhausen über Nordhessen, Quentel bis nach Eschwege, Großalmerode, Wickenrode oder Gertenbach. Problemlos können hier interessierte Kunden sowohl online als auch per Telefon oder persönlich nachfragen, ob in der eigenen Regionen ebenfalls der Catering-Service der Landfleischerei Neumeier möglich ist. Ob Menü oder Büfetts, bei der Landfleischerei Neumeier können diese individuell und den eigenen Vorstellungen zusammengestellt werden oder Vorschläge der fachkundigen Mitarbeiter angenommen werden. Zusätzlich kann für jede Feier und jedes Event auch das entsprechende Equipment beziehungsweise Mobiliar wie Geschirr, Besteck oder Stühle und Tische gestellt werden.

Um interessierten Kunden die schlachtwarme Verarbeitung sowie die Rohwurstreifung näherzubringen, bietet die Landfleischerei Neumeier einen Wurschtekurs an. Hier wird vermittelt, wie die Technik zum zerlegen erfolgt sowie was die Wärmeverarbeitung ausmacht und wie dabei vorgegangen wird. Zur Verdeutlichung dient ein halbes Schwein und neben weiteren theoretischen Themen, wie was eine gute Wurst und was die Herstellung nach traditioneller Handwerkskunst ausmacht oder welche Zusatzstoffe eine gute Wurst nicht benötigt, erfolgen auch praktische Einführungen in puncto Mischen, Würzen und Abfüllen. Neben leckeren Rezepten nehmen Kursteilnehmer auch an dem anschließenden selbstgemachten Bratwurstessen teil und genießen bei der Probe verschiedener Wurst-Reifegrade zu gutem Wein. Nach Beendigung des Kurses erhalten alle Teilnehmer ein Holzbrett und eine Ahle Worscht. Beim Schlachtekurs liegt der Schwerpunkt auf dem Zerlegen eines halben Schweines, wobei 15 Pfund Schweinefleisch nach Wahl transportfähig zum Mitnehmen verpackt werden.

 

Besonderheit

Eine Besonderheit dieses Fleisch ist aus dem Hause Neumeier, besteht darin, dass es sich um ein reines Naturprodukt handelt. Seinen Fleischwaren werden keine Zusatzstoffe zugefügt, die lediglich dazu führen, dass eine mindere Fleischqualität das Endprodukt bestimmen. Weder Phosphat und Citrat, noch Laktose, Gluten oder Geschmacksverstärker sind in der Neumeier Wurstwaren zu finden. Natürliches Nitritpökelsalz sorgt für Haltbarkeit und verschiedene Gewürze unterstreichen den hervorragenden Eigengeschmack des Fleisches beziehungsweise fügen weitere Geschmacksnuancen wie beispielsweise Knoblauch oder Trüffel, hinzu. Vor allem für die Ahle Wurst, die im hessischen Land als Ahle Wurscht oder Worscht betitelt wird, ist die Landfleischerei Neumeier weit bis über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Preise/DLG Prämierungen

Die Landfleischerei Neumeier erhielt bereits vor Jahren die Zertifizierung der EU-Zulassung und war damit einer der ersten Betriebe in der Region. Seit dem Jahr 2003 unterzieht sich der Fleischereibetrieb der Überprüfung für geprüfte-Qualität-Hessen und darf seit 2007 den Bio Siegel tragen. 2006 erlangte er den Gesamtsieg bei der Deutschen Wildwurst Qualitätsprüfung. Carsten Neumeier konnte damit Goldmedaille und den Clemens August Pokal erlangen. Im Jahre 2012 folgte dann die DLG-Prämierung mit einer Silbermedaille für die Ahle Wurst aus der Landfleischerei Neumeier.

Landfleischerei Neumeier Frischeversand

Verpackung: Abhängig von Produkt und Jahreszeit versenden wir im gekühlten Frischekarton.

Lieferzeit: 2-4 Tage. Wir versenden immer spätestens am nächsten Werktag! Montags ist Rugetag, Freitag und Samstag wird wegen dem Wochenende ebenfalls nicht versendet. Geht Ihre Bestellung am Donnerstag später als 12 Uhr in unserem Online-Shop ein wird Ihre Bestellung am Dienstag versendet und kommt voraussichtlich am Mittwoch (+ggf. 1 Tag) bei Ihnen an.

Lieferdienst: DHL & DPD

Zuletzt angesehen