Pinkelwurst

pinkelwurst-kaufen

 

Wer zum ersten Mal in Norddeutschland ist, fragt sich früher oder später ganz bestimmt: „Was ist Pinkel?“. Die Frage können wir ganz leicht beantworten: Pinkel (auch Pinkelwurst oder Fleischpinkel) ist eine besondere Wurstspezialität, die vor allem in Norddeutschland weit verbreitet ist. Hier hat jede Region ihre eigene Variante mit einer individuellen Fleischmischung. Bekannt sind vor allem der Ammerländer, Bremer und Oldenburger Pinkel, aber auch in vielen anderen Regionen Deutschlands gibt es eigene Varianten der Pinkelwurst zu kaufen, die jedoch teilweise anders heißen. So ist sie in der ostdeutschen Küche als Lungenwurst und im Nordosten Deutschlands als Bregenwurst oder Brägenwurst bekannt.

Oft nutzen die Metzger vor Ort für die Herstellung ihrer Pinkelwurst Zutaten wie zu Großmutters Zeiten, um den besten Geschmack zu erzielen. So schmeckt die traditionelle Wurst einfach am besten! Das genaue Pinkelwurst Rezept verraten sie natürlich nicht, schließlich ist es meist schon seit Generationen in der Familie und soll noch möglichst lange geheim bleiben. Traditionell besteht sie aus Schweinefleisch, Speck, Grütze, Zwiebeln und Gewürze. Der Fleisch- und Grützanteil ist dabei unterschiedlich hoch. Üblicherweise enthalten die Ammerländer und die Oldenburger Version mehr Fleisch als die Bremer Variante, die übrigens mit dem Bremer Knipp, einer anderen Sorte Grützwurst verwandt ist. So unterschiedlich die verschiedenen Varianten sind, so ähnlich ist ihre Zubereitung und auch die typischen Gerichte ähneln sich sehr: Die Pinkelwurst wird traditionell zu Grünkohl verzehrt und heißt deshalb mancherorts auch Kohlpinkel oder einfach Kohlwurst. In Bremen gibt es übrigens eine besondere Kohlsorte, die durch Kochen eine braune Farbe erhält und deshalb heißt das beliebte Gericht hier nicht Grünkohl, sondern Braunkohl mit Pinkel.

© Dar1930 / fotolia

  Wer zum ersten Mal in Norddeutschland ist, fragt sich früher oder später ganz bestimmt: „Was ist Pinkel?“. Die Frage können wir ganz leicht beantworten: Pinkel (auch Pinkelwurst... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pinkelwurst

pinkelwurst-kaufen

 

Wer zum ersten Mal in Norddeutschland ist, fragt sich früher oder später ganz bestimmt: „Was ist Pinkel?“. Die Frage können wir ganz leicht beantworten: Pinkel (auch Pinkelwurst oder Fleischpinkel) ist eine besondere Wurstspezialität, die vor allem in Norddeutschland weit verbreitet ist. Hier hat jede Region ihre eigene Variante mit einer individuellen Fleischmischung. Bekannt sind vor allem der Ammerländer, Bremer und Oldenburger Pinkel, aber auch in vielen anderen Regionen Deutschlands gibt es eigene Varianten der Pinkelwurst zu kaufen, die jedoch teilweise anders heißen. So ist sie in der ostdeutschen Küche als Lungenwurst und im Nordosten Deutschlands als Bregenwurst oder Brägenwurst bekannt.

Oft nutzen die Metzger vor Ort für die Herstellung ihrer Pinkelwurst Zutaten wie zu Großmutters Zeiten, um den besten Geschmack zu erzielen. So schmeckt die traditionelle Wurst einfach am besten! Das genaue Pinkelwurst Rezept verraten sie natürlich nicht, schließlich ist es meist schon seit Generationen in der Familie und soll noch möglichst lange geheim bleiben. Traditionell besteht sie aus Schweinefleisch, Speck, Grütze, Zwiebeln und Gewürze. Der Fleisch- und Grützanteil ist dabei unterschiedlich hoch. Üblicherweise enthalten die Ammerländer und die Oldenburger Version mehr Fleisch als die Bremer Variante, die übrigens mit dem Bremer Knipp, einer anderen Sorte Grützwurst verwandt ist. So unterschiedlich die verschiedenen Varianten sind, so ähnlich ist ihre Zubereitung und auch die typischen Gerichte ähneln sich sehr: Die Pinkelwurst wird traditionell zu Grünkohl verzehrt und heißt deshalb mancherorts auch Kohlpinkel oder einfach Kohlwurst. In Bremen gibt es übrigens eine besondere Kohlsorte, die durch Kochen eine braune Farbe erhält und deshalb heißt das beliebte Gericht hier nicht Grünkohl, sondern Braunkohl mit Pinkel.

© Dar1930 / fotolia

Ammerländer Pinkel
Ammerländer Pinkel
Ammerländer Pinkel (auch Kohlpinkel genannt) ist eine grobkörnige geräucherte Grützwurst im Naturdarm, die im nordwestlichen Niedersachsen, traditionell zu Grünkohl gegessen wird. Sie ist ähnlich zu den Varianten, die es in den anderen Regionen Norddeutschlands gibt, und enthält wie diese Hafergrütze, Schweinefleisch und Speck sowie Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Gewürze. Die...
Inhalt 700 g (1,14 € * / 100 g)
7,99 € *
Ammerländer Grünkohl mit Pinkel
Ammerländer Grünkohl mit Pinkel
Ammerländer Grünkohl mit Pinkel gehört zu den bekanntesten Gerichten des Nordens. Die vitaminreiche Spezialität ist ein beliebtes Wintergemüse, im Ammerland wird er klassisch mit Hafergrütze gekocht. Die Pinkel sind geräucherte Grützwürste, die dem Eintopfgericht eine besondere Würze verleiht. Sie können hier den Original Ammerländer Grünkohl Pinkel kaufen, inklusive...
Inhalt 1000 g (0,95 € * / 100 g)
9,49 € *
Ammerländer Grünkohl
Ammerländer Grünkohl
Unser Ammerländer Grünkohl wird nach altem Rezept mit Senf und feinen Gewürzen abgeschmeckt, es enthält außerdem geräucherten Kasselerbauch, der für eine feine, herzhafte Rauchnote sorgt. Im Ammerland gehört die Delikatesse zu den bekanntesten, traditionellen Gerichten. Das Gemüse im Schlauch wird nach traditionellem Rezept zubereitet und schonend gegart. So bleiben die...
Inhalt 500 g (0,70 € * / 100 g)
3,49 € *
Zuletzt angesehen