Skip to main content

© kab-vision / Fotolia

Bayerische Spezialitäten

Als flächenmäßig größtes Bundesland hat Bayern Einheimischen wie Besuchern jede Menge zu bieten. Ob wunderschöne Landschaften, die zum Wandern einladen, Volksfeste, Schlösser oder Museen – hier kommt jeder auf seine Kosten. Die regionale Küche ist dabei ebenso ein Aushängeschild des Freistaates wie die Alpen oder das Oktoberfest. Ob Schweinshaxe, Leberkäse, Dampfnudeln oder Kartoffelsalat, die Bayern mögen es gerne bodenständig. Dabei dürfen die zahlreichen Fleisch- und Bratengerichte natürlich ebenso wenig fehlen wie die typischen Semmelknödel. Alle Liebhaber dieser deftigen Küche finden in unserem Shop allerlei bayerische Spezialitäten. Damit können Sie sich nicht nur zu Hause selbst an die traditionellen Rezepte wagen, auch als Geschenke kommen die Delikatessen sicher gut an.

Fleischpflanzerl

9,83 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Detailszum Kauf
Wollwürste

13,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Detailszum Kauf
Weißwürste

11,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Detailszum Kauf
Griebenschmalz

3,75 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Detailszum Kauf
Bayrischer Krautsalat mit Speck

2,86 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Detailszum Kauf
Bayrischer Wurstsalat

4,13 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Detailszum Kauf
Bayrischer Kartoffelsalat

5,77 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Detailszum Kauf
Schwarzgeräuchertes

6,55 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Detailszum Kauf
Regensburger Wurst

14,59 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Detailszum Kauf

Sehenswürdigkeiten

Egal ob Sie gern in der Natur unterwegs sind, Geschichte hautnah erleben möchten, Ihren Wissensdurst stillen oder lieber kulturelle Veranstaltungen besuchen wollen – in Bayern werden Sie sicher fündig. In der Hauptstadt München gibt es sehenswerte Baudenkmäler, bedeutende Theater und natürlich das alljährlich stattfindende Oktoberfest. Aber auch andere Städte wie Nürnberg, Regensburg oder Augsburg sind immer eine Reise wert. Fans historischer Architektur werden in Bayern sicher fündig, denn neben einer römischen Therme in Weißenburg oder dem gotischen Dom in Regensburg gibt es hier auch viele traumhafte Schlösser zu besichtigen, wie etwa Neuschwanstein, das im 19. Jahrhundert für König Ludwig II. gebaut wurde. Der Freistaat ist nicht nur das Bundesland mit den meisten Museen, auch zahlreiche UNESCO-Welterbestätten kann man hier entdecken. Dazu gehören beispielsweise die Würzburger Residenz, die Altstadt Bamberg, der Obergermanisch-Raetische Limes sowie das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth.

Küche

Die bayerische Küche hat ihren Ursprung in der bäuerlichen Küche, weshalb sie auch heute noch als bodenständig charakterisiert werden kann. Typisch sind vielfältige Fleischgerichte und Braten sowie Mehlspeisen. Außerhalb Bayerns vielleicht am bekanntesten ist die Münchner Weißwurst, eine Brühwurst, die üblicherweise mit süßem Senf, Brezn und einem Weißbier verzehrt wird. Auch der Leberkas ist eine Brühwurst, sie wird aber, meist in Kastenform, im Ofen gebacken und dann beispielsweise auf einer Semmel gegessen. Ein echtes Schmankerl, wie der Bayer sagt, ist auch der Obazda, eine pikante Käsezubereitung, die zu den klassischen Biergarten-Gerichten gehört. Und wenn sie in Bayern beim Bäcker ein Stück Pflaumen-Kuchen bestellen, outen Sie sich übrigens sofort als Zugereister – hier sagt man dazu nämlich Zwetschgendatschi.

Einwohner und bekannte Persönlichkeiten

Bayern ist das Bundesland mit der zweithöchsten Einwohnerzahl in Deutschland und die Bevölkerung wächst kontinuierlich. Traditionell gibt es vier Stämme, die Altbayern, Franken, Schwaben und die zugewanderten Sudetendeutschen (vorher die Pfälzer, die aber seit dem Ende des zweiten Weltkrieges zu Rheinland-Pfalz gehören), die sich durch eigene Dialekte, Traditionen, Trachten und teilweise auch Küchen auszeichnen. Die Bayern generell gelten als sehr traditionsbewusst und gesellig, was sich beispielsweise in zahlreichen Trachtenvereinen, Brauchtumsgruppen und Musikkapellen zeigt. Neben historisch schillernden Persönlichkeiten wie dem Märchenkönig Ludwig II. und Kaiserin Sissi war Bayern auch das Geburtsland von Komponist Richard Strauss und Dramatiker Bertolt Brecht. Der Freistaat hat außerdem viele berühmte Sportler hervorgebracht, wie etwa „den Kaiser“, Fußballer Franz Beckenbauer, Basketballstar Dirk Nowitzki und Rekord-Biathletin Magdalena Neuner.

Landschaft und Geographie

Als einziges Bundesland Deutschlands hat Bayern Anteil an den Alpen. Diese bayerischen Alpen sind Heimat der 30 höchsten Berggipfel Deutschlands, darunter mit 2962 m ü. NHN der Spitzenreiter, die Zugspitze, welche zum Wettersteingebirge in den Ostalpen gehört. Durch eiszeitliche Flüsse und Gletscher entstand insbesondere im Alpenvorland eine hügelige Landschaft, die von Mooren und Seen wie etwa dem Chiemsee, Bodensee oder Starnberger See geprägt wird. Die Landschaft zwischen den Alpen und der Donau, dem wichtigsten Fluss Bayerns, kann als flach bis hügelig bezeichnet werden, während es nördlich der Donau mehrere Gebirge, die eine Höhe von mehr als 1000 Metern erreichen.