Skip to main content

Ammerländer Sommermettwurst

7,85 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
HerstellerAmmerländer Schinkendiele
RegionNorddeutschland
KategorieWurst
Inhalt350 g

Die kleine Sommermettwurst ist eine beliebte Spezialität aus dem Ammerland, die zu jeder Jahreszeit gut schmeckt. Aus bestem Schweinefleisch und kernigen Speck hergestellt, erfreut sich diese Mettwurst nicht nur im Ammerland großer Beliebtheit. Der Name Sommerwurst entstand, da sie früher auf den Höfen aufgrund der mangelnden Kühlmöglichkeiten nur im Winter hergestellt werden und reifen konnte. Im Sommer war die Wurst dann fertig und konnte verzehrt werden. Heutzutage kann die Produktion ganzjährig erfolgen, sodass Sie diese Ammersche Sommermettwurst das ganze Jahr über genießen können. Dieses feine Schmankerl genießt man am besten zu einer Scheibe Brot oder als raffinierte Verfeinerung für Salate.

Lagerung und Haltbarkeit

Durch die Räucherung über Buchenholzrauch ist die kleine Sommermettwurst gut haltbar. Ein nicht mehr wie 15° C warmer und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützter Raum eignet sich am besten zur Lagerung. So ideal gelagert kann man sie durchaus für einige Wochen aufbewahren. Wie für fast jede Mettwurst gilt, dass man sie im Kühlschrank lagern sollte, wenn sie bereits angeschnitten wurde.

Inhaltsstoffe

Nährwertangaben

Was? pro 100g in g
Energie 1299 kJ/ 313 kcal
Fett 25
Kohlenhydrate  1
davon Zucker  1
Eiweiß 21

Rezeptur

Schweinefleisch, Speisesalz, Gewürze (mit Senfsaat), Glukosesirup, Traubenzucker, Zucker (Saccharose), Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Natriumascorbat; Konservierungsstoff: Natriumnitrit, Kaliumsorbat, Buchenholzrauch

Hinweis für Allergiker

In der kleinen Sommermettwurst ist Senf enthalten.

Zusatzstoffe im Produkt

Stabilisator  –
Säuerungsmittel  –
Antioxidationmittel Ascorbinsäure, Natriumascorbat
Konservierungsstoff Natriumnitrit, Kaliumsorbat, Buchenholzrauch
Geschmacksverstärker  –
 Emulgator  –
 Farbstoff  –

 

Herstellung

Essentiell für die gute Qualität der Ammerschen Sommermettwurst ist das Fleisch. Deshalb wird bei der Ammerländer Schinkendiele nur Schweinefleisch und Speck von hochwertigen Tieren aus der Region verwendet. Zur Fleischmasse wird anschließend Salz und eine geheime Gewürzmischung hinzugegeben und vermengt. Durch das Räuchern wird die Wurst haltbar gemacht und entwickelt ihr herrliches Aroma.

Zur Ammerländer Schinkendiele

Die Spezialitäten der Ammerländer Schinkendiele haben eine lange Tradition. Bereits 1965 wurde der berühmte Qualitätsschinken aus dem schönen Norden von den Gebrüdern Schumacher in ihrer Schinkenfabrik in Harkebrügge gereift. 1975 gründete Herr Egon Schumacher dann die Ammerländer Schinkendiele, welche er bis zu dem Jahr 2001 mit großem Erfolg führte. Seitdem wird der exzellente Ruf des Traditionsbetriebes von Frau Janina und Herr Uwe Gundlach gewahrt und das Sortiment stetig um weitere Besonderheiten aus der Region erweitert. Neben originalen Schinken-, Wurst- und Fleischspezialitäten aus Niedersachsen und Umgebung bietet die Schinkendiele weitere Delikatessen wie Feinkost im Glas, die berühmte Mockturtle, Ammersche Spirituosen, feinsten Fisch und Ostfriesentee – immer mit viel Liebe zu der Region und dem Genuss.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7,85 €

inkl. gesetzlicher MwSt.