Skip to main content

Grüne Soße Kräuter nach Frankfurter Art

(4 / 5 bei 4 Stimmen)

13,88 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

 

Das Kräuter Set für die berühmte Frankfurter Grüne Sauce ist genau das Richtige für alle, die gerne selbst die Frankfurter Grüne Sauce zubereiten möchten. Ob als Geschenk für einen lieben Menschen oder als Stück Heimat für sich selbst – bei uns können Sie das passende Set kaufen.

Wie der Apfelwein ist auch die Frankfurter Grüne Sauce eine Spezialität der Mainmetropole, die weit über die Grenzen Hessens hinaus bekannt ist. In Frankreich und Italien ist sie unter dem Namen Salsa Verde bekannt. Ihre Farbe – und ihren Namen – hat sie von den sieben Kräutern, welche die Hauptzutat im Frankfurter Grüne Sauce Rezept darstellen: Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch.

Der „Klaane Frankfurter Grie Soß Gadde“, wie er auf hessisch heißt, enthält natürlich die Samen aller sieben Kräuter. Diese lassen sich wunderbar im eigenen Garten oder in Blumentöpfen oder Kästen auf dem Balkon ziehen. Hilfreich sind dabei die sieben Aussat-Stäbe, die im Set enthalten sind. Und wenn die Kräuter groß genug sind, steht der Zubereitung einer leckeren Grünen Sauce mit naturbelassenen Kräutern aus dem eigenen Garten nichts mehr im Wege.

Wer möchte, kann aber auch das Set kaufen und sich einfach so an den verschiedenen Samen erfreuen und im beiliegenden Begleitheft viel Wissenswertes zu den einzelnen Kräutern erfahren. Darin finden sich auch Aussat-Informationen und natürlich das berühmte Frankfurter Grüne Sauce Rezept.

Beschreibung

Grüne Sauce nach Frankfurter Art Gewürzmischung von Ingo Holland

Altes Gewürzamt

Kräutermischung für Frankfurter Grüne Sauce.

Auch für Kräuterquark, Vinaigrette, Kochkäse, Handkäse usw.

Verwendung

Original Frankfurter Grüne Sauce ist eine kalte Sauce und wird traditionell zu Pell- oder Salzkartoffeln und hartgekochten Eiern serviert. Sie ist außerdem sehr beliebt als Beilage zu Fleischgerichten wie Ochsenbrust oder Tafelspitz und gekochtem oder gebratenem Fisch. Dazu schmeckt Apfelwein. Der Tradition folgend beginnt die Saison dieser Spezialität am Gründonnerstag und endet üblicherweise mit dem ersten Frost im darauffolgenden Herbst.

 

Inhaltsverzeichnis

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


13,88 €

inkl. gesetzlicher MwSt.