Skip to main content

Adler Hausmacher Schweinshaxen in der Dose

3,59 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
HerstellerAdler
RegionBayern
KategorieWurst
Inhalt200g

Adler Hausmacher Schweinshaxen in der Dose

Die Schweinshaxe in der Dose ist eine bayerische Spezialität, die nicht nur auf dem Oktoberfest serviert wird. Auf der ganzen Welt ist dieses deutsche Gericht bekannt. Unser Produkt wird nach einem alten Familienrezept aus qualitativ hochwertigem Schweinefleisch hergestellt. Die Spezialität ist ein Teil vom Bein des Schweins, sie wird in Bayern auch einfach nur Haxn genannt, in anderen Teilen Deutschlands ist sie als Eisbein oder Bierhaxe bekannt. Die Bayerische Schweinshaxe ist die berühmteste, aber natürlich wird das Fleisch in vielen weiteren Regionen Deutschlands und Europas (Österreich, Polen) zubereitet. Die fränkische Variante wird auch als Knöchla oder Adlerhaxe bezeichnet. Das Fleisch schmeckt sehr aromatisch, es ist saftig und zart, denn es wird beim Braten von einer dicken Fettschicht geschützt. Es gibt verschiedene Rezepte für die Zubereitung, das Fleisch kann gekocht oder gegrillt werden, auf jeden Fall wird es kräftig mit Bier begossen.

Lagerung und Haltbarkeit

Die Bayerische Haxe sollte gut gekühlt bei max. 20 Grad gelagert werden, beachten Sie für die Haltbarkeit das Mindesthaltbarkeitsdatum des Herstellers auf dem Behälter.

Serviervorschlag

Wenn Sie zuhause eine Schweinshaxe zubereiten, servieren Sie sie stilecht mit Sauerkraut und Knödeln. Üblicherweise werden Semmelknödel dazu gereicht, in einigen Regionen aber auch Kartoffelklöße. Eine Maß bayrisches Bier darf dabei nicht fehlen. Doch natürlich gibt es auch andere mögliche Beilagen, die gut zu dieser deftigen Spezialität passen. Achten Sie bei der Auswahl lediglich darauf, dass die Beilagen die Sauce gut aufnehmen können und nicht zu fettig sind. Salzkartoffeln oder ein leichtes Kartoffelpüree wären beispielsweise ideal, in Berlin serviert man Erbsenpüree zum Eisbein. Eine moderne Beilage ist Süßkartoffelpüree, der süße Geschmack harmoniert sehr gut mit der kräftigen Biersauce.

Herkunft

 

Die Bezeichnung Haxe geht wahrscheinlich auf das althochdeutsche Wort „hashna“ zurück, dass die Achillessehne bzw. den Kniebug des Hinterbeins bezeichnet. Dieses traditionelle Gericht wird in Bayern schon so lange zubereitet, dass die genaue Herkunft des Rezeptes nicht mehr bekannt ist. Jede Region hat ihr eigenes Rezept für Bayerische Schweinshaxe, manchmal wird das Fleisch zuerst gegart und anschließend gegrillt, damit eine knusprige Kruste entsteht. Teilweise wird das Fleisch aber auch ausschließlich im Ofen geschmort. Auch die Würzung ist unterschiedlich, es gibt Variationen mit gepökeltem oder unbehandeltem Fleisch, Rezepte mit Bier und Kümmel oder auch mit Honig.

Bayerische Schweinshaxe Rezept

Sie können die Schweinshaxe selber machen, für das Grillhaxe Rezept benötigen Sie

Zutaten

  • 1 Schweinshaxe
  • Salz, Pfeffer, Kümmel (gemahlen oder ganz)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • 1/2 l dunkles, bayerisches Bier

Zunächst wird die Grillhaxe von allen Seiten kräftig mit Pfeffer, Salz und Kümmel gewürzt. Die Gemüse werden klein geschnitten und der Ofen wird auf 180 °C vorgeheizt. Geben Sie das Gemüse in einen Bräter und legen Sie didarauf. Schieben Sie alles für etwa eine halbe Stunde in den Backofen. Erst jetzt wird die Haxe mit Bier begossen. Das Fleisch muss nun solange garen, bis es weich ist, das dauert mindestens eine Stunde, zwischenzeitlich sollte immer wieder mit einer Schöpfkelle etwas Bier über das Fleisch gegossen werden. Wenn das Fleisch fast fertig ist, wird es aus dem Bräter genommen. Schalten Sie die Grillfunktion des Backofens ein und erhöhen Sie die Temperatur auf 200°C. Geben Sie die Delikatesse auf einen Rost und grillen Sie sie so lange, bis eine schöne Kruste entstanden ist. Zwischenzeitlich können Sie die Sauce mit dem Gemüse durch ein Sieb passieren und noch ein wenig einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Servieren Sie die fertige Spezialität mit der Sauce, Sauerkraut und Knödel.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


3,59 €

inkl. gesetzlicher MwSt.