Fleischerei Eismann

fleischerei-eismann-header2

Die mittlerweile über 125 Jahre andauernde Familientradition der Fleischerei Eismann begann am 31.10.1890 mit der Meisterprüfung von Otto Eismann.

Die mittlerweile über 125 Jahre andauernde Familientradition der Fleischerei Eismann begann am 31.10.1890 mit der Meisterprüfung von Otto Eismann. mehr erfahren »
Fenster schließen
Fleischerei Eismann

fleischerei-eismann-header2

Die mittlerweile über 125 Jahre andauernde Familientradition der Fleischerei Eismann begann am 31.10.1890 mit der Meisterprüfung von Otto Eismann.

1 von 2
Original Thüringer Rostbratwurst (10 Stück)
Original Thüringer Rostbratwurst (10 Stück)
Angeblich bekommt man die originale Thüringer Bratwurst an jedem zweiten Imbiss in Deutschland, allerdings sind nur einige davon tatsächlich mit dem Siegel "Thüringer Original" ausgezeichnet. Um die Herstellung der Original Thüringer Rostbratwurst ranken sich bis heute viele Sagen. Hier können Sie nicht nur echte Original Thüringer Rostbratwurst online bestellen, Sie...
Inhalt 1200 g (1,00 € * / 100 g)
11,99 € *
Thüringer Knackwurst
Thüringer Knackwurst
Thüringen ist bekannt für seine leckeren Wurstspezialitäten. Insbesondere die Thüringer Knackwurst, kurz Knacker genannt, ist weit über die Grenzen des Bundeslandes hinaus bekannt und beliebt. Je nach Region gibt es unterschiedliche Varianten und natürlich hat jeder Metzger sein ganz eigenes Rezept, das häufig schon über Generationen in der Familie weitergegeben wurde. Um in...
Inhalt 200 g (2,00 € * / 100 g)
3,99 € *
Thüringer Rostbrätel (6 Stück)
Thüringer Rostbrätel (6 Stück)
Als "Rostbrätel" bezeichnet man in Thüringen ein Schweine-Nackensteak, welches in Thüringer-Senf und diversen Gewürzen eingelegt und auf einem Holzkohlerost gegrillt worden ist. Leider steht das Rostbrätel schon immer, absolut zu Unrecht, im Schatten der überregional sehr bekannten "Thüringer Rostbratwurst". Wir möchten euch deshalb hiermit diese leckere Thüringer...
Inhalt 900 g (1,44 € * / 100 g)
12,99 € *
Thüringer Lachsschinken
Thüringer Lachsschinken
Unser Thüringer Lachsschinken ist eine besondere Form des Lachsschinkens. Seine Bezeichnung scheint irreführend, denn es handelt sich streng genommen um keinen Schinken und mit dem Fisch namens Lachs hat die Wurst auch nichts zu tun. Lachs ist allerdings auch der Name des zentralen Kotelettstücks bei einem Schwein. Aus diesem großen und zarten Längsmuskel, der hinter dem...
Inhalt 400 g (2,50 € * / 100 g)
9,99 € *
Thüringer Salami
Thüringer Salami
Unsere Thüringer Salami erfreut sich großer Beliebtheit. Kein Wunder, denn die feine Körnung mit der herzhaften Pfeffernote verleiht der schnittfesten Rohwurst einen kräftig-würzigen Geschmack, der bei Jung und Alt sehr gut ankommt. Es gibt unzählige Salami Sorten, doch nur wenige werden nach alter Tradition und Original-Rezepten hergestellt. Unsere Thüringer Salami stammt...
Inhalt 350 g (3,85 € * / 100 g)
13,49 € *
Thüringer Schlemmerkiste
Thüringer Schlemmerkiste
Die Thüringer Schlemmerkiste vereint 10 liebevoll zusammengestellte Thüringer Spezialitäten in einer dekorativen Holzkiste. Alle Artikel dieses Präsentkorbs sind frisch und in Metzgerqualität hergestellt. Genießen Sie die Spezialitäten-Kiste aus dem Herzens Deutschlands und entdecken Sie die Vielfalt Jahrhunderte alter Thüringer Wursttradition. Inhalt 2x Knackwürste...
Inhalt 1 Stück
34,99 € *
Thüringer Schmalzfleisch im Glas
Thüringer Schmalzfleisch im Glas
Unser Schmalzfleisch im Glas ist eine Spezialität der Fleischerei Eismann aus Thüringen. Frisches Schweinebauchfleisch und guter Speck sind die Basis für die Herstellung dieses Brotaufstrichs, der sich in der ehemaligen DDR großer Beliebtheit erfreute. Wer sich mit Wehmut an seinen Geschmack erinnert, kann sich freuen und bei uns dieses Original Schmalzfleisch im Glas...
Inhalt 150 g (1,99 € * / 100 g)
2,99 € *
Thüringer Hausmacher Leberwurst im Glas
Thüringer Hausmacher Leberwurst im Glas
Diese Hausmacher Thüringer Leberwurst im Glas begeistert durch ihr pikant-kräftiges Aroma. Hergestellt wurde sie von der Fleischerei Eismann aus Thüringen nach traditioneller Handwerkskunst. Verwendet wird ausschließlich frisches Fleisch: Schweineleber, Schweinebauch und Schweinefett sind die drei Grundzutaten im Original Thüringer Leberwurst im Glas Rezept. Die Zutaten...
Inhalt 150 g (1,99 € * / 100 g)
2,99 € *
Thüringer Hausmacher Sülze im Glas
Thüringer Hausmacher Sülze im Glas
Unsere Hausmacher Sülze im Glas wird aus frischem Schweinefleisch nach altem Thüringer Rezept hergestellt. Sie enthält zerkleinertes Eisbein, Schweinekopffleisch und Schwarte, die schonend gegart wurden und so besonders zart und saftig sind. Diese Hausmacher Sülze im Einmachglas stammt von der Fleischerei Eismann, die – genau wie wir – großen Wert auf eine traditionelle...
Inhalt 150 g (1,99 € * / 100 g)
2,99 € *
Thüringer Rotwurst
Thüringer Rotwurst
Die Thüringer Rotwurst, die auch als Blutwurst und Schwarzwurst bekannt ist, zählt zu den Kochwürsten und ist eine besondere Variante der Blutwurst. Sie wird aus Schweinefleisch und diversen Gewürzen hergestellt. Zur Herstellung der Thüringer Blutwurst finden sowohl die Schweineschulter als auch Schweinebacken sowie Blut und Schweineleber Verwendung. Eine Abwandlung zeigt...
Inhalt 300 g (1,33 € * / 100 g)
3,99 € *
Rostbratwurst selber machen nach Thüringer Art
Rostbratwurst selber machen nach Thüringer Art
Angeblich bekommt man die originale Thüringer Bratwurst an jedem zweiten Imbiss in Deutschland, allerdings sind nur einige davon tatsächlich mit dem Siegel "Thüringer Original" ausgezeichnet. Um die Herstellung der Original Thüringer Rostbratwurst ranken sich bis heute viele Sagen. Hier können Sie nicht nur echte Original Thüringer Rostbratwurst online bestellen, Sie...
Inhalt 1 Stück
29,95 € *
Original Thüringer Wurstspezialitäten Set
Original Thüringer Wurstspezialitäten Set
Unsere Zusammenstellung der bekanntesten Eichsfelder Spezialitäten sind eine gute Möglichkeit die besten Produkte dieser Region an Freunde, Bekannte, Zugereiste oder auch Fortgezogene zu verschenken oder auch um die Eichsfelder Spezialitäten selbst zu genießen.Diese Delikatessen aus dem Eichsfeld sind normalerweise nur sehr schwer zu beschaffen. Bei uns können Sie nun diese...
Inhalt 1 Stück
84,99 € *
1 von 2

Die Entstehung der Fleischerei Eismann

Bereits 10 Tage nach der bestandenen Meisterprüfung gründete Otto Eismann, zusammen mit Ehefrau Helene, am 10.11.1890, die Fleischerei Eismann in Vieselbach. Zu dieser Zeit war Vieselbach noch eine kleine unabhängige 2000-Seelen Gemeinde in der Nähe von Erfurt. Seit Anfang an wurde neben dem Fleischerei-Betrieb auch die Landwirtschaft für das Schlachtvieh selbst betrieben. Leider verstarb Otto Eismann bereits sehr früh, weshalb die Witwe Helene zusammen mit dem Sohn Walter den Betrieb fortführten.

Die zweite Generation übernimmt

Walter Eismann übernahm durch den Tod seines Vaters bereits sehr früh Verantwortung im Betrieb. Am 14.07.1925 belegte er sein Fachwissen mit der bestandenen Meisterprüfung in Weimar. Nach dem Tod seiner Mutter, Helene Eismann, führte nun der Sohn Walter, zusammen mit Frau Erna, das Geschäft weiter. Nach wie vor wurde das Vieh im Betrieb geschlachtet, doch die schweren Zeiten machten es notwendig, dass diverse Dorfbewohner mit halfen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Auch die beiden Kinder, Roland und Elisabeth, wurden von Anfang an in die Landwirtschaft und den Fleischereibetrieb mit eingebunden. Sohn Roland blieb der Familien-Tradition treu und erlernte ebenfalls das Handwerk des Fleischers. Tochter Elisabeth arbeitete im Verkauf. Während den Kriegsjahren brachen sehr schwere Zeiten für die Einwohner von Vieselbach an. Kunden standen oft sehr lang für eine Schale Wursteintopf an. Die komplette Familie musste abends beim “Markenkleben” helfen.

→ Markenkleben in den Kriegsjahren

Die Lebenmittelmarken haben zu dieser Zeit das Bargeld fast gänzlich ersetzt. So kamen sehr viele Marken in einem Geschäft, wie bei der Fleischerei Eismann, zusammen. Am Abend, nach dem Tagesgeschäft, musste die ganze Familie mit anpacken. Zunächst wurden die Marken sortiert, manche waren dabei sehr hochwertig und mussten deshalb entsprechend sorgsam behandelt werden. Als Kleber diente meistens mit Wasser aufgekochtes Kartoffelmehl. Anfangs gab es noch vorgedruckte Bögen in welche die Marken eingeklebt worden sind, später wurde aus Papiermangel einfach auf alte Seiten Zeitungspapier geklebt. Für jedes Blatt musste am Ende der Gesamtwert berechnet und in eine Liste eingetragen werden. Da in diesen schweren Zeiten nicht alle Mitmenschen ehrlich waren mussten die frisch geklebten Marken zum trocknen im einzig sicheren Zimmer, dem Schlafzimmer, aufgehängt werden.

Die Dritte Generation

Sohn Roland eiferte den Vorfahren nach und legte am 08.07.1957 die Meisterprüfung ab. Kurz danach übernahm er zusammen mit Ehefrau Renate den Familienbetrieb. Unter dem DDR-Regime konnte man zunächst eine Verstaatlichung abwenden, allerdings konnte man die Landwirtschaft nicht weiter fortführen. Das Fleisch kam von nun an von der Fleischergenossenschaft Erfurt. Es folgte die Konzentration auf das Wesentliche und damit ein weiterer Ausbau des Fleisch- und Wurstwaren Sortiments. In den folgenden Jahren gewannen die Produkte der Fleischerei Eismann, unter der Leitung von Roland und Frau Renate, mehrere Goldmedallien bei Qualitätsvergleichen. Sohn Stefan Eismann lernte währenddessen in der Konsum Fleischwarenfabrik in Erfurt. Auch er gewann dabei gleich mehrere Auszeichnungen in Berufswettbewerben. Am 29.06.1982 legte auch Stefan Eismann die Meisterpüfung ab und legte damit den Grundstein, um in die großen Fußstapfen der Eltern und Großeltern zu treten. Nach dem Mauerfall 1990 wurde die Fleischerei Eismann auch gleich Mitglied in der wiederbelebten Meister-Innung. In den Folgejahren gab es zahlreiche Erweiterungen, unter anderem wurden nun auch Waren geliefert und damit der Start des hauseigenen Partyservices gefeiert.

Die vierte Generation

Stefan Eismann übernahm den Familienbetrieb, zusammen mit Frau Andrea, am 01.07.1991. In der Folge wurde Verkauf und Produktion deutlich verbessert. Mittlerweile werden ein Rind und 20 Schweine pro Woche verarbeitet. Neue Räumlichkeiten mussten her und es folgte der Umzug von der Straße der Jugend in die Mühlgasse. Dadurch ergab sich nun auch mehr Verkaufsfläche und neue Theken fanden Einzug. Außerdem wurde ein Imbiss-Eck im Laden eingerichtet. Am 1. Juli 1994 erfolgte die Eingemeindung von Vieselbach in die Stadt Erfurt. 2004 fuhr der erste Verkaufswagen durch das ländliche Umland und auf Wochenmärkte. Der Partyservice wurde stark ausgebaut, von nun an gab es ganze Buffets für private und geschäftliche Feiern und Veranstaltungen.

Die fünfte Generation steht schon bereit

Sohn Adrian hat am 16.12.2008 seine Meisterprüfung abgelegt, er kann nun die Tradition in fünter Generation fortführen. Am 23.03.2011 gewann die Fleischerei Eismann eine Goldmedallie für Ihren berühmten Erfurter Dom-Schinken.

traditionsbetrieb-fleischerei-eismann-erfurt

Fleischerei Eismann Frischeversand

Und wer jetzt Lust auf eine Wurstspezialität aus dem Hause Eismann bekommen hat, der kann sich hier einige Ihrer Spezialitäten direkt Online bestellen und nach Hause liefern lassen. 

Verpackung: Je nach Jahreszeit wird in isolierten Kartons mit Kühlakkus versendet.

Lieferzeit: Bei Bestelleingang bis 12 Uhr versenden wir noch am selben Tag unsere frisch zubereiteten Spezialitäten. Bei Bestelleingang nach 12 Uhr erfolgt die Verpackung und Versendung am nächsten Tag. ACHTUNG: Freitags wird aufgrund des Wochenendes nicht versendet! Alle Bestellungen die Donnerstags nach 12 Uhr eintreffen werden erst Montags versendet.

Lieferdienst: DHL 

Zuletzt angesehen