Harzer Spezialitäten

harzer-spezialitaeten-kaufen

© ferkelraggae / Fotolia

Dort, wo sich die Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen treffen, liegt der Harz. Das größte Gebirge Norddeutschlands wurde bis ins Mittelalter Hart genannt, was so viel wie Bergwald bedeutet. Der Brocken (manchmal auch Blocksberg genannt) ist mit rund 1141 m der höchste Berg des Mittelgebirges und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in ganz Deutschland. Neben Bergen und Tälern, Wäldern und Seen hat die Region auch kulinarisch einiges zu bieten. Besonders vielfältig sind die Harzer Wurstspezialitäten, aber auch der Harzer Käse ist überregional beliebt. Auch Gerichte vom Wild sind typisch für die Gegend. Bei uns können Sie viele Delikatessen online bestellen, wie beispielsweise Sühls Harz-Spezialitäten aus Wernigerode.

© ferkelraggae / Fotolia Dort, wo sich die Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen treffen, liegt der Harz. Das größte Gebirge Norddeutschlands wurde bis ins Mittelalter... mehr erfahren »
Fenster schließen
Harzer Spezialitäten

harzer-spezialitaeten-kaufen

© ferkelraggae / Fotolia

Dort, wo sich die Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen treffen, liegt der Harz. Das größte Gebirge Norddeutschlands wurde bis ins Mittelalter Hart genannt, was so viel wie Bergwald bedeutet. Der Brocken (manchmal auch Blocksberg genannt) ist mit rund 1141 m der höchste Berg des Mittelgebirges und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in ganz Deutschland. Neben Bergen und Tälern, Wäldern und Seen hat die Region auch kulinarisch einiges zu bieten. Besonders vielfältig sind die Harzer Wurstspezialitäten, aber auch der Harzer Käse ist überregional beliebt. Auch Gerichte vom Wild sind typisch für die Gegend. Bei uns können Sie viele Delikatessen online bestellen, wie beispielsweise Sühls Harz-Spezialitäten aus Wernigerode.

Topseller
Harzer Käse (3 Stück à 4 Käsetaler) Harzer Käse (3 Stück à 4 Käsetaler)
Inhalt 3 Stück (3,00 € * / 1 Stück)
8,99 € *
Harzer Käse (3 Stück à 4 Käsetaler)
Harzer Käse (3 Stück à 4 Käsetaler)
Harzer Käse (ca. 200g) ist ein Sauermilchkäse von relativ fester Konsistenz, der für sein besonderes Aussehen sowie seinen intensiven Geruch und pikanten Geschmack bekannt ist. Wegen seiner Form, die wie eine Aneinanderreihung kleiner talerförmiger Käselaibe aussieht, wird er auch als Harzer Rolle oder Harzer Roller bezeichnet. Er ist ein sehr fettarmer und zugleich...
Inhalt 3 Stück (3,00 € * / 1 Stück)
8,99 € *

Sehenswürdigkeiten

Der Harz ist nicht nur im Winter eine Reise wert. Die vielleicht bekannteste Attraktion im Harz ist der Hexentanzplatz in Thale. Jedes Jahr am 30. April versammeln sich dort die Hexen und Teufel und feiern gemeinsam die Walpurgisnacht, aber auch sonst gibt es für Groß und Klein allerhand zu entdecken. Wanderer finden im Harz zahlreiche attraktive Routen, egal ob sie zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind. Auch die Rappbodetalsperre ist eine beliebte Sehenswürdigkeit. Hier gibt es nicht nur die höchste Staumauer Deutschlands zu bewundern, seit Mai 2017 kann man hier auch auf der längsten Seilhängebrücke der Welt das Rappbodetal überqueren. Aber Achtung: Nichts für schwache Nerven! Auch die umliegenden UNESCO-Welterbestätten in Goslar, Quedlinburg und der Lutherstadt Eisleben sind immer einen Besuch wert.

Küche

Die gutbürgerliche Harzer Küche ist tief in der Tradition verwurzelt und lebt von der Fantasie ihrer Köche. Wie in kaum einer anderen Region Deutschlands nutzt man hier die Artenvielfalt vor der eigenen Haustür. Wildspezialitäten gehören zu den typischen Gerichten, auch Fisch, beispielsweise regional gezüchtete Bachforelle, kommt oft auf den Teller. Gewürzt wird gerne mit Wildkräutern wie Bärlauch, Brennnessel oder Sauerampfer, auch Waldbeeren werden häufig verarbeitet. Ein beliebtes Harzer Gericht ist Braunkohle mit Brägenwurst, auch die luftgetrockneten Eichsfelder Feldkieker sind eine bekannte Spezialität. Untrennbar mit der Region verbunden ist auch der Harzer Käse, obwohl er heute meist außerhalb des Harzes hergestellt wird. Der Gelbkäse wird meist in rollenförmig verkauft, weshalb er auch Harzer Roller genannt wird.

Einwohner und bekannte Persönlichkeiten

Er mag zwar „nur“ im Harzvorland geboren worden sein, dennoch ist Martin Luther wohl die bekannteste Persönlichkeit der Region. Immerhin trägt sein Geburts- und Sterbeort Eisleben seit mehr als 70 Jahren den Beinamen Lutherstadt. Im südwestlichen Vorharz findet sich der Ursprung für eine der bekanntesten deutschen Geschichten, „Max und Moritz“, denn hier verbrachte der Dichter und Zeichner Wilhelm Busch seine Schulzeit. Andere bekannte Persönlichkeiten, die mehr oder weniger enge Verbindungen zur Region haben, sind beispielsweise der Komponist Georg Philipp Telemann, die Schriftstellerin Christa Johannsen und der DDR-Fußballnationalspieler Jürgen Sparwasser.

Landschaft und Geographie

Der Harz gilt als geologisch vielfältigste Mittelgebirge in Deutschland, dessen ältestes Gestein mehr als 560 Millionen Jahre alt ist. In dem mehr als 2000 km² Gebiet gibt es großflächige Wälder, tiefe Täler mit wilden Flussläufen und Wasserfällen sowie Stauseen. Die Region ist Heimat für eine artenreiche Flora und Fauna.

Zuletzt angesehen